Home Technik

Echolink Technik bei DB0HRO

Seit dem 12.03.2010 ist ja nun das Ortsansässige Relais DB0HRO via Echolink erreichbar. Laut meinen Beobachtungen und der View-Tabelle in Echolink, wird die neue Anbindung an das Relais DB0HRO hier in der Hansestadt Rostock doch sehr rege genutzt. Es ist auf jeden Fall eine Bereicherung für den Amateurfunk der Region. Der MVP Rundspruch März 2010 konnte bereit via DB0HRO-R in ganz MVP über die neue Verbindung verteilt werden. Bisher nutzte ich dafür meinen Link via DD5ZT-L. Aber hier nun erst mal ein paar Bilder der Technik bei Echolink DB0HRO-R.

Weiterlesen...

 

Echolink - Mobil per UMTS

Zum Glück gibt es ja jetzt viele Möglichkeit das Hobby auszuleben, auch mit ab und zu eingeschränkten Bedingungen der Antennentechnik. Am vergangen Wochenende konnte ich das mal wieder austesten. Mit dabei wie immer mein Netbook, UMTS Stick und mein 2m Funkgerät. Auf dem Netbook ist die aktuelle Echolink-Software installiert und was ganz nützlich ist eine UMTS - Flatrate. Leider ist hierzulande ja nicht immer und überall der Empfang bzw. das Arbeiten via UMTS möglich.

Weiterlesen...

 

Echolink bei DB0HRO-R

Das Projekt, einer Echolinkanbindung am FM-Relais DB0HRO 145.750 MHz in der Hansestadt Rostock, besteht schon seit einiger Zeit. Für all die noch keine Erfahrungen bzw. Kenntnisse über Echolink besitzen empfehle ich mal die I-Net Seite www.echolink.org zu besuchen.

Hier eine kurze Information über den Projektstand:

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>
Seite 2 von 3