Backup und Updates für eine CMS - Website

Wer sich immer schon gefragt hat, wie organisiere ich die regelmäßigen Backups und Updates meiner Website, wenn sie mit einem CMS Content Management System entworfen wurde, hier nun ein kurze Zusammenstellung einiger wichtiger Punkte.

 

Um ein CMS System, wie Joomla, dauerhaft in tadelloser Funktion zu halten, ist es erforderlich regelmäßig Wartungen durchzuführen. Es dient nicht nur zu Sicherheit, sondern auch zu Stabilität des ganzen Systems und macht es somit auch unempfindlicher gegenüber Angriffen auf die Website. Es ist halt kein System auf die Dauer perfekt und auch einem gestandenen Administrator passieren halt mal Fehler.

 

Updates

 

Widmen wir uns erst mal dem Sicherheitsupdates. Diese nehmen natürlich eine sehr wichtige Rolle in jedem System ein, egal ob es sich um ein Betriebssystem oder wie hier um Joomla CMS handelt. Updates enthalten Bugfixes, schließen Sicherheitslücken und werden ist regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Da es sich bei Joomla um ein Open Source Projekt handelt werden diese flexibler veröffentlicht, als bei größeren Monopolisten.

 

Kurzanleitung:

 

  • !!!!Achtung sehr wichtig!!!!!! Vor dem Versuch des Updates unbedingt vom System ein Backup erstellen und gegebenenfalls eine schnelle Wiederherstellung zu ermöglichen. (also bitte den ganzen Text lesen!!!!)
  • Sicherheitsupdatepaket mit dem  die bestehende Joomla Installation schnell und problemlos  aktualisieren wird z.B. unter www.joomla.org downloaden
  • (auf richtige Versionsnummer achten!!!!)
  • Anschießend gepackte Sicherheitsupdatepaket auf lokalem Host entpackten
  • die  weiter Verfahrensweise ist dann recht simple, nur mittels FTP Programm, wie WS-FTP oder ähnliche, die entpackten  Updatedateien in das Installationsverzeichnis
  • unter dem Verzeichnis  http://pfad/ einspielen
  • beim Einspielen des Updates werden alle relevanten Dateien und Verzeichnisse überschrieben
  • nach dieser Prozedur ist das CMS System Joomla wieder auf dem neuesten Stand J

 

Backup CMS System Joomla

 

Ein sehr wichtiger Punkt ist das Sichern des gesamten CMS System auf dem Server. Meistens wird dieser Punkt, nach meiner Meinung bei vielen sehr vernachlässigt oder es ist das Vertrauen in den Provider, bei dem die Website gehostet ist, grenzenlos.

Klar, dass ein guter Domain- und Webhostanbieter  tägliche Sicherungen seines Systems durchführt. Vertrauen ist gut, aber ein eigenes Backup ist im Zweifelsfall immer die bessere Entscheidung, um eine schnelle Wiederherstellung zu gewährleisten.

Es geht hierbei nicht immer nur um die ganz private Website, sondern auch bei vielen gut entworfenen Firmenwebsites läuft im Hintergrund ein Content Management System.

 

 

Es gibt wie immer verschiedene Arten ein Website zu sichern. Am einfachen wäre ein vom Webhost angebotene Backup Funktion manuell anzustoßen. Dann kann man sich entspannt zurücklegen und die Funktion übernimmt die Sicherung der Dateien und der Datenbank. Ist das nicht der Fall, könnte die Sicherung der Dateien auch via FTP und die Datenbank mit  phpMyAdmin erfolgen.

 

Ein mittlerweile sehr stabil laufendes Backup Programm für Joomla ist JoomlaPack.

 

unter www.joomlapack.net

 

JoomlaPack ist eine Komponente zum Sichern der kompletten Joomla-Website inklusive der Datenbank. Dabei kann ausgewählt werden, ob die ganze Seite oder nur die Datenbank gesichert werden soll. Der Clou an der Sicherung mit JoomlaPack ist, dass ein Installer in die Sicherung inkludiert wird, was das wiederherstellen zum reinsten Kinderspiel macht.

 

Achtung!

Da das vollständige Backup in einem Ordner im Webverzeichnis abgelegt wird, sollte dieser mit einer .htaccess Datei geschützt werden.

 

Kurzanleitung:

 

  • JoomlaPack Komponente erhältlich in zwei Versionen
    1. com_joomlapack-2.2.1-special
    2. com_joomlapack-2.2.1-free
  • Aktuelle  Version von joomlapack.net oder anderen Sites beziehen
  • Komponente im Backendbereich Joomla installieren
  • Konfiguration der Komponente JoomlaPack je nach eigenen Anforderung
  • Sicherung manuell anstoßen
  • Download der Sicherung und Speicherung auf lokalen Hoste oder Backupsystem

 

Sehr zu empfehlen ist das aktuelle Openbook Galileocomputing Joomla 1.5 unter

http://openbook.galileocomputing.de.

 

Eine weiter Möglichkeit die Sicherung effektiv, per Zeit-Plan und vom eigenen Host ausführbar ist JoomlaPack Native Tools in der aktuellen Version 2009. Werde dies hier noch ausführlich beschreiben. Habe es ins CMS System implementiert und läuft seit Tagen erfolgreich.