MVP Rundspruch 08/2013

  • ****       ****   ***           *** ***********
  • *****   *****   ***         ***   ************
  • *** ** ** ***     ***       ***   ***             ***
  • *** **** ***     ***     ***     ************
  • ***   **   ***       ***   ***     ***********
  • ***           ***       *** ***       ***                   
  • ***           ***         ******       ***

DARC - Vorstand des Distiktes Mecklenburg-Vorpommern  Vorsitzender: Franz Berndt, DL9GFB  E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Hier ist DL0MVP mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den Monat August 2013.  Dieser Rundspruch wurde zusammengestellt vom Distriktvorstand MVP, am Mikrofon ist heute Franz, DL9GFB. Der Rundspruch wird alternativ abgestrahlt aus dem Ortsverband Bad Doberan..

Der Rundspruch ist in der folgenden Woche nachzulesen im Internet. auf der Webseite des Distriktes unter www.amateurfunk-mvp.de  und unter www.afutec.de.

Der Rundspruch enthält folgende Beiträge:

1. Distrikttreffen 2013 - Vorinformation
2. Glückwünsche
3. 50 Jahre OV Plau - ein Rückblick
4. Flohmarkt im Schifffahrtsmuseum
5. Einladung zum Kassenseminar in Distrikt "E"
6. Angebot einer Arbeitsstelle als Laboringenieur in Münster
7. Internationales Lighthouse und Lightship Weekend 2013 - Amateurfunk im NDR-Fernsehen
8. Neue Infos auf DARC App
9. ADIF-Format weiterentwickelt
10. IOTA Contest 2013 - Ergebnis

Nun die Beiträge im Einzelnen:.  

1. Distrikttreffen M-V 2013

Am 1. August tagte der Distriktvorstand M-V und hat neben anderen Themen auch das diesjährige Distrikttreffen besprochen.  Es wird nach derzeitiger Festlegung am 5. Oktober 2013 stattfinden.  Als Ort des Treffens ist in diesem Jahr die Stadt Waren an der Müritz vorgesehen. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze..  

2. Glückwünsche

Auf diesem Wege gratulieren wir sehr herzlich nachfolgend genannten Funkamateuren unseres Distriktes zu ihren "runden" Geburtstagen:.

Zum 65. Geburtstag.

OM Hermann Pietsch DL2NUD OV V26.

Zum 60. Geburtstag.

OM Frank Schiefelbein DL3SUG OV V10  OM Frank Marschke DL3NSM OV V11.

Zum 55. Geburtstag.

OM Hermann v. Zastrow DG1SUO OV V18.

Zum 50.Geburtstag.

OM Gerd Kuhlow DL1NTS OV V22.

Der Distriktvorstand und die Mitglieder des Distriktes wünschen auf diesem Wege sehr viel Glück, stets gute Gesundheit und auch künftig viel Freude an unserer Amateurfunktätigkeit..  

3. 50 Jahre Amateurfunk in Plau - ein Rückblick

Die Funkamateure des Ortsverbands V18 Plau am See blicken - wie schon berichtet - in diesem Jahr auf ihre 50-jährige Geschichte zurück. Erstmals im September des Jahres 1963 setzte eine Amateurfunkstation in Plau (Meckl.) in der Fischerstraße 02 unter dem damaligen Rufzeichen DM2BYB erfolgreich einen CQ-Ruf ab. Unzählige Funkkontakte sollten folgen. Der Grundstein der Erfolgsgeschichte Amateurfunk in Plau war gelegt. Recht bald wurde unter dem Dach der GST die Grundorganisation Nachrichtensport gegründet. Es folgte der Aufbau einer Klubstation, an der im Laufe der Jahre viele junge Leute zu Funkamateuren ausgebildet wurden. Für die frisch gebackenen Funker bestand die Möglichkeit, als Funkamateure ohne eigene Station zunächst an der Klubstation aktiv zu werden. Es etablierte sich ein reges Klubleben, das zu besonderem Engagement animierte. Besonders den aktiven Funkamateuren war im Weiteren die Erteilung einer Einzellizenz vergönnt, die den Betrieb einer eigenen Funkstation im häuslichen Bereich erlaubte.  Mit der Wende änderte sich nun nicht nur die Organisationsform der Amateurfunktätigkeit, auch die Rahmenbedingungen riefen fortan auf zu neuen, zunächst ungewohnten Herausforderungen. Aus der GO Nachrichtensport wurde über den RSV e.V. der DDR ein Ortsverband des DARC e.V.  Die Klubstation galt es von nun an unter marktwirtschaftlichen Aspekten aufrechtzuerhalten. Auch das Bemühen um die Fortsetzung der Nachwuchsförderung war den neuen Vorzeichen unterstellt.  Trotz allem, ein Blick auf die zurückliegende Nachwendezeit zeigt, dass der Wandel mit Bravour vollzogen wurde. Der Amateurfunk lebt in Plau am See seit nunmehr 50 Jahren!  Diese 50 Jahre Amateurfunk in Plau am See sind dem Ortsverband des DARC e.V. in Plau am See Anlass, eine Festwoche zu begehen und zwar vom 26. August bis 1. September 2013. Unter der Woche präsentiert sich ein Programm, das vorrangig die an Funktechnik interessierte Jugend ansprechen wird. Gegen Ende der Festwoche wendet sich der Club dann einem breiteren Publikum zu und gewährt Interessierten mit einem Tag der offenen Tür Einblicke in die Welt des Amateurfunks.  Mit dem Sonntag und einer etwa 2-stündigen Schiffstour auf dem Plauer See findet die Festwoche der Plauer Funker dann ihren krönenden Abschluss.  Die Plauer Funker laden Freunde und Interessierte zur Teilnahme an deren Jubiläum herzlich ein. Der Tag der offenen Tür findet am Samstag, dem 31. August 2013, im Freizeitzentrum Kommunikation und Technik in Plau am See, Steinstr. 96, statt und beginnt morgens um 10 Uhr. Die "Loreley" legt am Sonntag, dem 1. September 2013, am Plauer Schiffsanleger An der Metow pünktlich um 17 Uhr ab.  Das detaillierte Festprogramm kann nachgelesen werden unter www.darc.de/distrikte/v/18/, Navigationsleiste Termine.  Anlässlich des Jubiläums vertreten die Mitglieder des OV V18 in der Zeit vom 16.August bis 15. September 2013 unter dem Rufzeichen DLØPAS den Sonder-DOK 50APAS..

Wilfried DL8HWM.  

4. Flohmarkt im ehemaligen Schifffahrtsmuseum

Wie im letzten Rundspruch mitgeteilt, findet am 8. September 2013, von 9-16 Uhr unter der Regie von DF6HT ein Flohmarkt im ehemaligen Schifffahrtsmuseum Rostock statt. Dazu ist leider ein kleiner Fehler in der email-Adresse für eine Anmeldung unterlaufen..

Die richtige Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .  

5. Einladung zum Kassenseminar des Distriktes "E"

Durch die Distriktvorsitzende des Distriktes "E" wurde uns nachfolgende Einladung übersandt:.

Kassenseminar am 21. September 2013

Der Distrikt Hamburg führt am 21. September 2013 ab 10:00 Uhr in den Räumen des NDR, Hugh-Greene-Weg 1, 22529 Hamburg Lokstedt ein Seminar zur Kassenführung und den neusten Änderungen zu diesem Thema durch.  Der Geschäftsführer des DARC Jens Hergert leitet dieses Seminar und ist für viele Fragen offen.  Der Konferenzraum K1 wurde uns freundlicher Weise von der NDR-Betriebssportgruppe zur Verfügung gestellt. Wir haben dort Platz für ca. 40 Teilnehmer..

Geplanter Ablauf von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr:. Grundlagen des Steuerrechts am Beispiel des DARC e.V. Grundlagen des Vereinsrechts am Beispiel des DARC e.V. Aufgabenbereich des ehrenamtlichen Kassierers (m/w) Kassenführung Termine Spenden Rücklagen

- Kontoführung des DARC e.V. - Klärung offener Fragen

Zu diesem Seminar sind Teilnehmer auch aus den Nachbardistrikten herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bis zum 16.09.2013 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Vy 73  Felicitas DL9XBB.

Allen Kassierern und Interessierten unseres Distriktes wird diese Veranstaltung nahe gelegt, da der Geschäftsführer des DARC auf alle aktuellen Fragen Antworten aus "erster Hand" zu geben vermag..  

6. Neue Inhalte über die DARC-App für iOS verfügbar

Neben der CQ DL und dem DL-Rundspruch ist nun auch das wöchentlich erscheinende DX-Mitteilungsblatt über die DARC-App für iOS downloadbar. An der DARC-App für das Smartphone-Betriebssystem Android wird derzeit weiterhin gearbeitet. Weitere Informationen zur DARC-App und zum DX-MB finden Sie auf der DARC-Webseite..  

7. ILLW 2013 - Amateurfunk im NDR-Fernsehen

Am 19. August sendet das NDR-Fernsehen in seinem Regionalmagazin für Mecklenburg-Vorpommern, "Land und Leute", über Aktivitäten zum International Lighthouse und Lightship-Weekend, bei dem weltweit Funkbetrieb von Leuchttürmen und Feuerschiffen gemacht wird. Dazu teilt OM Dirk Steinhauer, DG0KF, OVV von Greifswald (V11) der Redaktion mit: "Neben der Berichterstattung vom Leuchtturm Kap Arkona wird ein Teil dieses Beitrags ein kurzer Einspielfilm mit verschiedenen Interviews sein, der einige der vielfältigen Betätigungsmöglichkeiten im Amateurfunk beleuchtet. Unsere derzeitigen Aktivitäten in Sachen Notfunk sollen dabei besonders in den Vordergrund gestellt werden."  Zum Redaktionsschluss des Deutschland-Rundspruches haben sich 485 Teilnehmer aus 50 Ländern zum ILLW angemeldet. Vergangenes Jahr waren es 473 aktivierte Standorte..

Aus unserem Distrikt waren gestern die OMs DL7MFK/p, DL7ANC/p, DG0KF/p und DF7TT/p ( OV V06 Bad Doberan) vom Leuchtfeuer BUK, DE 0001- Ebenso war DA0WLH vom Leuchtfeuer Warnemünde (V07) angekündigt..  

8. Angebot für eine Tätigkeit als Laboringenieur in Münster

Von OM Dirk Fischer, DK2FD ging folgende Information beim Distriktvorsitzenden ein, die sich insbesondere an Funkamateure wendet:.

Seltene Gelegenheit: Machen Sie Ihr Hobby zum Beruf!.

Wir stellen ein: Laboringenieur(in)  Fachhochschule Münster (HF-Labor) in JO32QC  Infos:. Inhalt: Betreuung des HF-Labors, Unterstützung der Projektarbeiten: Vom NF-Vorverstärker über Funktechnik und Leistungsverstärker (PAs) bis zu Antennen aller Art.  Wir arbeiten auf allen Frequenzen, von Kurzwelle über UKW bis weit in den GHz-Bereich. Die Stelle wird im Herbst 2013 ausgeschrieben, Einstellung in 2014 (ca. Januar.....April). Wichtige formale Voraussetzung: Abgeschlossenes FH- oder Uni/TU-Studium der Elektrotechnik oder Informatik o.ä. - also Dipl.-Ing., Bachelor oder Master. Die Stelle ist als Vollzeitstelle geplant. Sicheres Einkommen (......öffentlicher Dienst). Eine Promotion ist bei entsprechenden Voraussetzungen evtl. möglich (ggf. nebenberuflich). DF0MU in JO32PC liegt in der Nähe, eine der größten Club- und Conteststationen in DL. Arbeiten, wo andere Leute ihren Urlaub verbringen - im schönen Münsterland. Dienstort ist Steinfurt in JO32QC (Burgsteinfurt). Nächste Großstadt: Münster/Westf in 25 min. Erschwingliche Wohnungen und Häuser (eine S-Stufe = 6 dB unter Großstadt). Nebentätigkeiten sind i.d.R. problemlos möglich! Übrigens: Auch für die Erstsemester sprechen wir OMs an (www.amateurfunk-studieren.de)

Diese Information ist keine Stellenanzeige, sondern lediglich ein unverbindlicher Hinweis.  Weitere Infos in einem persönlichen Gespräch, Kontaktaufnahme über E-Mail oder Handy..

Möchten Sie hier arbeiten?  Messkabine Ein typischer Laborplatz.

Weitere Informationen:  Fachhochschule Münster www.fh-muenster.de  Fachbereich Elektrotechnik www.fh-muenster.de/fb2  Labor für Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik www.df0mu.de  Stegerwaldstrasse 39  48565 Steinfurt  Tel.: 0173-4808643 (Handy Dirk Fischer).

tnx es 73 de Dirk Fischer, DK2FD ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

9. ADIF-Standard erreicht Version 3.0.4

Die Entwicklungsgruppe des "Amateur Data Interchange Format" (ADIF) hat den Standard zum Datenaustausch unter Amateurfunk-Anwendersoftware in seiner Version 3.0.4 fertig gestellt. Die Spezifikationen wurden im Internet veröffentlicht.  Die neue Version enthält Verbesserungen, die Betriebsarten und Diplome optimal abbilden. Weiterhin werden jetzt Daten für das SOTA-Programm und der Upload zu Club Log, HRDLog.net und QRZ.com besser unterstützt. Informationen zur ADIF-Entwicklergruppe gibt es ebenfalls im Internet..  

10. Neuer Rekord bei DL1KZA im IOTA-Contest 2013

Am letzten Juliwochenende fand traditionsgemäß der IOTA-Contest der RSGB statt.  DL1KZA (OV V10) nahm in der Kategorie Multi-OP mit DL1KZA, DL3KZA, DL2ARD, DL2SWN, DL4SVA, DK7YY und DL9GFB von der Insel Rügen ( ERU 057) daran teil.  Das Team konnte in diesem 24-Stunden-Contest insgesamt 2.760 QSOs tätigen und konnte sein vorläufiges Ergebnis auf rd. 15. Mio. Punkte verbessern..

 

Das war der Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den Monat August 2013..

Wir bedanken uns für die Informationen von DL4SVA, DK2FD, DL8HWM, DL9XBB und DL9GFB. Ebenso enthielt der Rundspruch Nachrichten aus dem Deutschlandrundspruch des DARC. Wir wünschen allen Zuhörern einen guten Sonntag!.

Franz Berndt DL9GFB.