MVP-Rundspruch 11/2011

  • ****       ****   ***           *** ***********
  • *****   *****   ***         ***   ************
  • *** ** ** ***     ***       ***   ***             ***
  • *** **** ***     ***     ***     ************
  • ***   **   ***       ***   ***     ***********          > DL0MVP <
  • ***           ***       *** ***       ***                      QTH: Elmenhorst
  • ***           ***         ******       ***                     DOK: MVP

 

DARC - Vorstand des Distriktes Mecklenburg-Vorpommern

Vorsitzender: Franz Berndt, DL9GFB

Email : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch November 2011

Hier ist DL0MVP mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den Monat

November 2011. DL0MVP sendet den MVP-Rundspruch an jedem 3. Sonntag im Monat um 09:00 Uhr Ortszeit auf 3620 kHz. Dieser Rundspruch wurde zusammengestellt von der Rundspruchredaktion, am Mikrofon ist Günter, DL5CX. Der Rundspruch wird zeitgleich über die Echolink Gateways im MVP übertragen und ist in der folgenden Woche nachzulesen im Internet

 

  • auf der Webseite des Distriktes unter:
  • www.amateurfunk-mvp.de
  • auf der Webseite der Rundspruchredaktion unter:
  • www.afutec.de
  • sowie nachzuhören als Audio-Fileauf der Webseite des Ortsverbandes V07 unter:  
  • www.v07.de.vu

 

Der Rundspruch enthält folgende Beiträge:

  1. Jubiläen
  2. Informationen des Distriktvorstandes
  3. Résumé der Oktober-Aktivitäten der Jugendarbeit im Ortsverband Plau am See V18
  4. Neues vom Hochhausstandort Rostock-Lütten-Klein
  5. Contest-Rückblick
  6. noch freie Plätze für die Amateurfunkprüfung in Baunatal

Hier die Beiträge im Einzelnen:


1. Jubiläen

Der Distriktvorstand und die Mitglieder unseres Distriktes gratulieren nachträglich allen OM zu ihren „runden“ Geburtstagen:

Zum 80. Geburtstag:

  • OM Gottfried Eisermann DL5KUS

Zum 70. Geburtstag:

  • OM Eberhard von Wedelstedt DL3ZID

Zum 60. Geburtstag:

  • OM Rainer Schulz DL3SYA
  • OM Guntolf Berg DL3KUL
  • OM Karl Miske DL1SC
  • OM Dieter Burchert DH3SUA zum gestrigen Geburtstag

Zum 50. Geburtstag:

  • OM Bernd Menzel DO7BE

und zum 40. Geburtstag:

  • OM Colin Braatz DL3KUF
  • OM Gerrit Buhl DL9GFA

Allen Jubilaren auf diesem Wege gute Wünsche zum neuen Lebensjahr, weiterhin immer gute Gesundheit und viel Freude an unserem verbindenden Hobby!  -für den Distriktvorstand, Franz, DL9GFB-

2.      Informationen des Distriktvorstandes

a) Vorstand des Distriktes MVP tagte in Bad Doberan

Am vergangenen Freitag, dem 18. November, traf sich der Vorstand unseres Distriktes zu seiner vierten, planmäßigen Tagung. Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

  • Bericht von der DARC-Mitgliederversammlung in Bad Lippspringe am 11. – 13. Nov. 2011
  • Distriktinterne Weiterbildungsveranstaltungen
  • Funktionsträgerseminare 2012 in Baunatal
  • Rundspruchsituation 2012
  • Weiterführung von Ausbildungsförderungen, hier auch die Angebote des OV V18
  • Vorbereitung des Welt-Amateurfunktages/ Betrieb von DL0MVP zu diesem Anlass
  • Distriktversammlung und Distrikttreffen 2012
  • Informationen zur Geschäftsstelle Baunatal

b) Information von der Mitgliederversammlung des DARC e.V. in Bad Lippspringe

Vom 11. bis 13. November tagte der Amateurrat des DARC bzw. die Mitgliederversammlung in Bad Lippspringe. Für unseren Distrikt nahm als Distriktvorsitzender OM Franz Berndt, DL9GFB an der Tagung teil.

Turnusgemäß wurde in dieser Veranstaltung der DARC-Vorstand neu gewählt. Von den zur Wahl angetretenen Kandidaten wurden folgende YLs und OMs gewählt:

  • DL7ATE, OM Steffen Schöppe, als Vorstandsvorsitzender
  • DL1DCT, OM Martin Köhler, als stellvertretender Vorsitzender
  • DL6SAK, YL Anette Coenen, als Vorstandsmitglied
  • DL3MBG, OM Christian Entsfellner, als Vorstandsmitglied

Wir wünschen dem neuen Vorstand auch an dieser Stelle eine gedeihliche Zusammenarbeit sowie ein erfolgreiches Arbeiten für die Weiterentwicklung unseres Verbandes.

Ein weiterer, wichtiger Tagungsordnungspunkt war der Antrag auf Abschluss einer Haftpflichtversicherung für die DARC-Mitglieder für den Fall verwaltungsrechtlicher Streitigkeiten. Die Zahl solcher Streitfälle, sowohl auf dem Gebiet der Erteilung baurechtlicher Genehmigungen als auch bezüglich der EMV-Problematik, ist bedauerlicherweise tendenziell zunehmend. Trotzdem wurde dieser Antrag des Vorstandes nicht bestätigt, da die Kosten in Höhe von 4,99 € für eine bestimmte Anzahl von Mitgliedern als zu hoch angesehen wurden. Bestätigt wurde hingegen der Antrag, einen Fonds für derartige Streitfälle einzurichten, der im Bedarfsfall unter Einbringung eines Eigenanteils genutzt werden kann.

Vorgestellt wurde auch ein erster Entwurf für eine überarbeitete Satzung des DARC. Diese war gefordert worden, weil die Zahl der Satzungsänderungen einen nicht unwesentlichen Teil verschiedener Amateurratstagungen ausmachte und einen nicht unbedeutenden Zeitaufwand für die Einarbeitung einschl. damit verbundener Kosten bewirkte. Eine Reihe von Punkten, die nicht in der Satzung verankert sein müssen, wurde bereits eliminiert und wird in die Geschäftsordnung eingearbeitet. Sobald die noch erforderlichen Arbeiten abgeschlossen sind, wird der neue Satzungsentwurf veröffentlicht und für die DARC-Mitglieder zur Diskussion gestellt, bevor er durch eine nächste Mitgliederversammlung beschlossen werden soll.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung unserer Mitglieder!

c) Distrikttermine 2012

Am 30.03 und 01. 04 2012 findet das nächste Funktionsträgerseminar in Baunatal statt. Dazu können wir wieder zwei Mitglieder unseres Distriktes zu dieser Qualifizierungsmaßnahme entsenden. Wir bitten Interessenten, insbesondere auch unsere Funktionsträger, diese Möglichkeit wahrzunehmen. Bisherige Teilnehmer waren begeistert und überrascht über die Vielfalt des vermittelten Stoffes. Anmeldungen bitten wir möglichst zeitig an den Distriktvorstand zu übersenden.

Die Frühjahrsversammlung unseres Distriktes findet nach jetziger Planung am 12. Mai 2012 statt. Dieser Termin ist wiederum eine Wahlversammlung für unseren Distriktvorstand.

Derzeit suchen wir noch einen geeigneten, möglichst zentral gelegenen Tagungsort in MV für unsere Distriktversammlung. Schön wäre es, wenn sich ein Ortsverband als Organisator finden würde und dem Distriktvorstand einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten könnte.

Diesbezügliche Informationen nehmen alle drei Vorstandsmitglieder sehr gern entgegen.

Für die interne Fortbildung, als auch für interessierte Einsteiger, möchten wir beginnend im Februar 2012 in Anlehnung an die bereits in Friedrichshafen erfolgreich durchgeführte „Contest-Universität“ aus der Feder von DL6MHW, Prof. Michael Höding, eine gleichgeartete Veranstaltung für unsere Mitglieder und auch für Gäste aus benachbarten Distrikten durchführen. Verschiedene Referenten stellen dabei ihr Wissen und ihre Erfahrungen zur Verfügung und geben nützliche Hinweise für Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Contests. Ebenso soll eine nützliche, kostenfreie Software für den Single- und Mehrmannbetrieb vorgestellt und erläutert werden.

Um die Veranstaltung, die voraussichtlich an zwei zeitlich getrennten Samstagen stattfinden soll, gezielt vorbereiten zu können zu, werden wir die verbindlichen Termine über die Informationen an die OV-Vorsitzenden sowie im Rundspruch rechtzeitig publizieren und bitten um eine entsprechende Voranmeldung.

Nach wie vor bietet der DARC e.V. für interessierte Mitglieder und Newcomer seinen Lizenz-Fernkurs für die Klassen A und E an. In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer jede Woche eine neu zu erlernende Lektion, auf eigenen Wunsch auch mehrere pro Woche. Begleitet wird der Lehrgang durch einen Lehrgangsleiter und es sollte sich für Interessierte auch der jeweilige Ortsverband mit helfenden Hinweisen und Konsultationsmöglichkeiten einbringen.

Die genauen Informationen findet man auf der Web-Seite des DARC unter:

www.darc.de/einsteiger/darc-fernlehrgang/

d) Rundspruchsituation 2012

Durch den Ortsverbandsvorsitzenden des OV V07 wurde der Vorstand informiert, dass das derzeitige QTH in Elmenhorst ab ca. April 2012 nicht mehr zur Verfügung steht und damit die technische Sicherstellung unseres Distriktrundspruches an diesem Platz nicht mehr gegeben ist. Aus diesem Grunde suchen wir für den Zeitraum ab Mai 2012 einen neuen Standort, von dem aus der Rundspruch ausgesendet werden kann.

Aus diesem Grunde bitten wir alle Ortsverbände, ihre Möglichkeiten für eine kontinuierliche Rundspruchabstrahlung und für die Einspeisung in das Relais-Netz unseres Distriktes zu prüfen und sich bei erkennbaren Möglichkeiten damit an den Vorstand zu wenden.

Es wäre schön, wenn das Redaktionsteam, das über einen langen Zeitraum exzellente Arbeit geleistet hat, auch weiterhin die technische Basis für das Verbreiten der Informationen erhalten könnte.

3. Résumé der Oktober-Aktivitäten der Jugendarbeit im Ortsverband Plau am See V18

Vom 18. bis zum 20. Oktober fand wie angekündigt unser schon traditionelles Bastelwochenende für Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugendzentrum in Plau am See statt. Unserer distriktweiten Einladung waren bedauerlicherweise nur Teilnehmer aus den Ortsverbänden V14 und V18 gefolgt. Eigentlich hatten wir auch Interessenten aus weiteren Ortsverbänden unseres Distriktes erwartet, weil sicherlich nicht nur in Schwerin und Plau am See der Amateurfunknachwuchs dringend gebraucht wird. Liegt das geringe Interesse am Termin, der dieses Mal am Ende der Herbstferien lag und eventuell noch nicht alle aus dem Urlaub beziehungsweise von den Ferienreisen zurück waren oder gibt es auch andere Gründe dafür ???

Die Teilnehmer haben darüber beraten und wollen das Bastelwochenende im nächsten Jahr auf das erste Wochenende der Herbstferien legen. So können alle Interessierten den Termin schon langfristig planen. Vielleicht bekommen wir im nächsten Jahr vom Distriktvorstand endlich mal schon im vorab die Zusage einer Förderung, damit die Selbstkostenbeteiligung günstiger gestaltet werden kann.

Unsere Bauprojekte waren aus dem Programm von AATiS und hatten das Interesse der Kinder und Jugendlichen gefunden. Unser Programm war so verlockend, dass sogar eine Mutti aus Schwerin ihren Sohn begleitete und fleißig mitbastelte.

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang besonders bei Helmut, DL9SUD und bei Dieter, DH8JK für die Unterstützung beim Empfängerbau. Es hat sich herausgestellt, dass diese gemeinsam durchgeführten Bastelveranstaltungen einerseits die Teilnehmer für Technik und Amateurfunk motivieren und andererseits auch den Erfahrungsaustausch der Ausbilder unterstützen.

Der Ortsverband V18 organisiert am 02. Dezember nachmittags ein elektronisches Weihnachtsbasteln nicht nur für unsere ständigen Teilnehmer und Mitglieder, sondern gestaltet diese Veranstaltung offen für weitere Interessenten. Gleichzeitig wollen wir die Kinder auf den Kidsday am 01. Januar aufmerksam machen.

  4. Neues vom Hochhausstandort Rostock Lütten-Klein 

a) neue Technik bei DB0HRO 

Seit geraumer Zeit litten die Nutzer des FM-Umsetzers DB0HRO unter S6-Ausstrahlungen des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland. Ließ sich in der Vergangenheit dieser Einfluss durch Absprache mit den örtlichen Technikern des Kabelnetzbetreibers in Grenzen halten, so nahmen in der jüngeren Vergangenheit jedoch die Störungen deutlich zu. Das örtliche Signal des Kabelnetzbetreibers wurde durch ein Signal aus Frankfurt/Main ersetzt, und die nun absolut frequenzgenaue Einspeisung des Fernsehsignals verschärfte die Situation massiv.

Die Störungen mit teilweise bis zu S9+30 machten einen reibungslosen Funkbetrieb fast unmöglich. Die RegTP führte auf Antrag mit einem Messfahrzeug Feldstärkemessungen an einzelnen Standorten von Amateurfunkstellen durch und bestätigte die Einhaltung der Grenzwerte durch den Kabelnetzbetreiber. Durch den Lizenzinhaber von DB0HRO wurde daher eine neue ungestörte Frequenz beantragt und durch die RegTP genehmigt. Auch dieser Umstand führte dann zu der Idee, in diesem Zusammenhang die seit 1985 eingesetzte DDR-Technik an DB0HRO durch moderne Baugruppen abzulösen. Seit dem 04.11.2011 ist die neue Technik bei DB0HRO am alten Standort JO64AD Rostock Lütten-Klein in einer Höhe von 70 üNN QRV. Gleichzeitig wurde der Kanalwechsel auf die neue QRG „RV62“

145,775 MHz vorgenommen.

Durch den engagierten Einsatz mehrerer OM´s, insbesondere des Ortsverbandes V07 sowie benachbarter Ortsverbände, sowie guter Vorplanung ist die schnelle Realisierung des Projektes "Neue Technik bei DB0HRO" möglich geworden. Herzlichen Dank an alle beteiligten OM´s, die sich mit Engagement, Arbeitszeit, Hardwarespenden, unterstützender Beratung, Aufbau, -abgleich und Inbetriebnahme der neuen Technik eingebracht haben Die Anbindung an EchoLink DB0HRO-R ist auch wieder realisiert.

b) 10 Ghz-Bake DB0HRO in Großbritannien gehört

Ein interessanter Hörbericht kam von Gordon G0EWN. Am 16 Oktober 2011 hörte er die 10GHz-Bake DB0HRO. Die Entfernung beträgt 892km.
DB0HRO strahlt auf 10368,825MHz mit 0,2W 62m über Grund vom Dach eines Hochhauses an einem Rundstrahler in Rostock Lütten-Klein.
Auf YouTube hat Gordon ein Video über seinen UK-Rekord über 73km im THz-Bereich (Lichtsprecheinrichtung) eingestellt.
TIPP: Einfach bei GOOGLE G0EWN eingeben.
-73 de Manfred, DL5CC-

5. Contest-Rückblick

WAG 2011 in MVP

Der WAG 2011 als einer der bedeutendsten Wettbewerbe unseres DARC liegt hinter uns. Bereits vor dem Contest brillierten die Bänder oberhalb von 20m mit auffallend guten Signalen und ermöglichten tolles DX bis hoch zum 10m-Band.

Diese seltenen Ausbreitungsbedingungen hielten sich auch bis zum WAG und darüber hinaus. So war es nicht verwunderlich, dass man in diesem Jahr zum Beispiel auf 10m nach 5-7 Minuten die Gesamtzahl von QSOs und Multiplikatoren des Vorjahres erreicht hatte; Bedingungen, die uns viele Jahre vorenthalten blieben. So war es nicht verwunderlich, dass die Teilnehmerzahlen insbesondere auf den hohen Bändern in die Höhe schnellten und zum Beispiel die DOK-Sammler oberhalb des 40m-Bandes ihren Punktestand erheblich aufbessern konnten.

Inzwischen liegen die ungeprüften Ergebnisse für die einzelnen Klassen vor; aus unserem Distrikt gehören Rufzeichen wie DL6KVA, DL9GFB, DL4SVA, DL3KVR und DL3KUM zu den erfolgreichsten Aktiven im diesjährigen Teilnehmerfeld.

Die derzeitigen Ergebnisse können auf der Webe-Seite des DX/HF-Referates unter www.darc.de/referate/dx/contest/wag/archiv/2011/ eingesehen werden.

6. noch freie Plätze für die Amateurfunkprüfung in Baunatal

Für die geplante Amateurfunkprüfung der Klassen A und E am 29. November um 10 Uhr im Amateurfunkzentrum Baunatal gibt es noch freie Plätze. Interessenten sollten sich umgehend anmelden. Die Anträge auf Zulassung zur Amateurfunkprüfung finden Sie auf den Webseiten des DARC-Stabs für Ausbildung, Jugend und Weiterbildung unter http://www.darc.de/referate/ajw/ausbildung, Rubrik „BNetzA AFU Infos“, Unterpunkt „Amateurfunkprüfungen/Amateurfunkzeugnisse“. Das ausgefüllte Formular senden die angehenden Prüflinge bitte bis spätestens 22. November direkt an die Bundesnetzagentur Standort Eschborn, Elly-Beinhorn-Straße, 65760 Eschborn. Der DARC e.V. plant künftig, gemeinsam mit der Behörde, weitere Prüfungen im Amateurfunkzentrum Baunatal in regelmäßigen Abständen anzubieten.

 

Das war der Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den November 2011.

Die Redaktion besorgten diesmal Thomas, DD5ZT und Günter, DL5CX. (E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Sprecher war Günter, DL5CX. Karsten, DG0KA, spielt den Rundspruch auf unserer Internet-Seite www.amateurfunk-mvp.de ein. Für diesen Rundspruch kam Zuarbeiten von folgenden Einsendern: DL0GFB, DL1SYL,DL5CC,DD5ZT, DL5CU

Des Weiteren enthielt er Informationen aus der CQ-DL, dem Internet und dem Deutschlandrundspruch.

Zuarbeiten zum nächsten Rundspruch an Thomas, DD5ZT, via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Wir melden uns wieder am 18.12.2011 um 09:00 Uhr Ortszeit auf 3620 kHz und über die angeschlossenen FM Relais und Echolinkgateways.