MVP-Rundspruch 08/2011

  • ****       ****   ***           *** ***********
  • *****   *****   ***         ***   ************
  • *** ** ** ***     ***       ***   ***             ***
  • *** **** ***     ***     ***     ************
  • ***   **   ***       ***   ***     ***********       > DL0MVP <
  • ***           ***       *** ***       ***             QTH: Elmenhorst
  • ***           ***         ******       ***             DOK: MVP

DARC - Vorstand des Distriktes Mecklenburg-Vorpommern

Vorsitzender: Franz Berndt, DL9GFB

Email : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch August 2011

Hier ist DL0MVP mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den Monat August 2011. DL0MVP sendet den MVP-Rundspruch an jedem 3. Sonntag im Monat um 09:00 Uhr Ortszeit auf 3620 kHz. Dieser Rundspruch wurde zusammengestellt von der Rundspruchredaktion, am Mikrofon ist Günter, DL5CX. Der Rundspruch wird, soweit die Linkstrecken funktionieren, via EchoLink übertragen und ist in der folgenden Woche nachzulesen bzw. zu hören:

  • im Internet auf der MVP Distrikthomepage unter               www.amateurfunk-mvp.de
  • auf der Homepage der Rundspruchredaktion unter            www.afutec.de
  • sowie als Audio File auf der Homepage des OV V07           www.v07.de.vu

Der Rundspruch enthält folgende Beiträge:

  1. Ortsverband V18 Plau am See beginnt neues Ausbildungsjahr mit vielen Aktivitäten
  2. ILLW-2011 mit reger Beteiligung unserer Ortsverbände
  3. SOP-Zeit 2011 Abschlussbilanz 
  4.  Frauen-Fußball-WM-2011 – Finale furioso auf den Amateurfunkbändern
  5. Infos der Nachbarn
  6. Funkgerät in Fernost bestellt - Zoll verweigert Herausgabe
Nun die Beiträge im Einzelnen:

1. Ortsverband V18 Plau am See beginnt neues Ausbildungsjahr mit vielen Aktivitäten

Am Freitag, dem 19. August haben der Vorstand des Ortsverbandes V18 und sein Ausbilderteam alle bisherigen Mitglieder des Kurses Amateurfunk von A bis Z mit seinen Einzelgruppen und deren Eltern zur Eröffnung des neuen Schul- und Ausbildungsjahres in unser Freizeitzentrum bzw. unser Clubheim eingeladen. Wir waren sehr über das Echo erfreut. Nun hoffen wir, dass alle Teilnehmer in diesem Schuljahr sich weiterhin auf die Amateurfunkprüfung vorbereiten. Eine Gruppe beginnt erst einmal mit dem Aufbau eines Kurzwellenempfängers.

An dieser Stelle freuen wir uns als Ortsverband über die erfolgreich abgelegte Amateurfunkprüfung der Klasse A von Alex, DL2ALY ex DO2ALY und die Neuprüfung von Ronald Berg, der als DO7RBP QRV wird. Beiden OM's herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Vom 18. bis 22. Juli 2011 besuchten Traudel, DL1SYL und Karl, DM4DB gemeinsam mit einigen Jugendlichen der Ortsverbände V14 und V18 das Feuerschiff „Laesoe Rende“ in Heikendorf bei Kiel. Neben Funkbetrieb standen auch kleine Ausflüge und Segeln auf dem Programm. Mehr dazu auf der Homepage des OV V18.

Am 4. September in der Zeit von 15.00 bis 17.00 UTC werden wir anlässlich der DSW- Runde mit zahlreichen OP`s auch unter Ausbildungsrufzeichen auf der Müritz- Elde- Wasserstrasse mit dem MS „Loreley“ auf plus minus 3,677 MHz QRV sein. Hier zählen die Punkte für unser Diplom: „Dat blooge Band von Mecklenborg- Vörpommern doppelt. Wir hoffen auf viele Verbindungen und wünschen Euch viel Erfolg beim Punktesammeln. Auf Wunsch einiger Funkamateure organisiert der Ortsverband Plau am See am letzten Wochenende im Oktober dieses Jahres ein Seminar zu folgender Thematik:

„HAM – Office – individuell genutzt“

Tipps, Funktionen und Nutzungsmöglichkeiten von der Installation bis zur e-QSL Diplomerarbeitung, Conteste und vieles mehr. Als Referent konnten wir unseren stellvertretenden Distriktvorsitzenden Hardy Zenker, DL3KWF gewinnen. Weitere spezielle Fragen im Vorab sind erwünscht und können direkt an den Referenten per e-Mail oder Post gestellt werden. Hardy ist unter der e Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu erreichen. Wir empfehlen den Interessenten beziehungsweise den Seminarteilnehmern einen Rechner mitzubringen, damit das Seminar möglichst praxisnah durchgeführt werden kann. Veranstaltungsort ist das DAZ beziehungsweise das Clubheim des Ortsverbandes Plau am See in 19359 Plau am See, Steinstraße 96. Organisation und Anmeldung erfolgt über den Ortsverband Plau am See

Wir sind wie folgt zu erreichen:

2. ILLW-2011 mit reger Beteiligung unserer Ortsverbände

Bereits in einem der vergangenen DL-Rundsprüche wurde zum 6. und 7. August zu einem ILLW-Event aufgerufen. Das stiftete einige Verwirrung und hier kurz von OM Carsten. DL2ABM eine Erläuterung dieses eigenartigen Aufrufes:

Seit etwa Mitte der 90er Jahre gibt es das ILLW am dritten August-Wochenende. Verwendet wurden die ARLHS-Lighthouse-Nummern, beginnend mit den Buchstaben FED. Nach dem Tod des Organisators Mike, GM4SUC, haben sich die Veranstalter und die ARLHS überworfen, woraufhin die ARLHS die Verwendung ihrer Nummern beim ILLW untersagt hat. Anschließend behaupteten zwei Gruppen, die Ausrichter des ILLW zu sein und es existierten plötzlich zwei scheinbar identische Webseiten ILLW.ORG und ILLW.NET. Letztere hat die Aktivität am dritten August-Wochenende zum Ziel. Seit der Kontroverse werden im ILLW eigene Nummern aufgebaut und verwendet, beginnend mit den Buchstaben DE. Auf der Webseite der Aktivitätsgruppe Wolfsburg-Gifhorn gibt es ein Informationsblatt.

Jetzt zum eigentlichen Leuchtturm-Event in unserem Distrikt:

OFFICIAL LISTS OF ENTRANTS - 2011 weist 449 aktivierte Leuchttürme incl 18 Lightships in 51 Ländern aus. Aus DL nehmen 53 Expeditionen teil. Die aktivierten Standorte in unserem Distrikt sind wie folgt angegeben:

 

Call:                            Name:                                     Code:              QSL via:                     Info:

DA0WLH                  Warnemünde              DE0064          Büro                           Web

DF0LH                       Darsser Ort                             DE0004          Büro                           Web

DF0WLG                   Greifswalder Oie, EU-057     DE0009          Büro > DM5DX          Web

DL0EJ/LH                 Gellen Hiddensee                  DE0090          Büro                           Web

DL0HDF                    Leuchtfeuer / Wustrow          DE0060          DL0HDF                    Web

DL0MFK/LH            Karnin LH Pilot Tower          DE0013          Büro                           Web

DL0UEM                   Uckermünde               DE0029          Büro                           Web

DL0XR                      Maltzien                                 DE0020          Büro, e-QSL

DL6KWN                  Petersdorf Oberfeurer            DE0097          Büro

DL7MFK                   Buk Bastorf                           DE0001          Büro

DO7RKL                   Buk Bastorf                           DE0001          Büro

DG0GF                      Buk Bastorf                           DE0001          Büro

DL7UVO/p                Kolliker Ort                            DE??               Büro

DM3G                        Peenemuende Leitfeuer         DE0099         Büro

DR4X/LH                 Karnin LH Pilot Tower          DE0013          Büro                Web

DR5W                        Zarrenzin Upper                     DE0093          Büro

DL0HGW                  Kap Arkona                                                   Büro

Details zu Ückermünde:

Zum International Lighthouse / Lightship Weekend, am 20. und 21 August 2011 ist unser Ortsverband Ückermünde V25 vom Leuchtturm Ückermünde, mit der Referenz Nr. FED 244 / DE 0029 mit der Klubstation DL0UEM , vorrangig auf 80m und 40m QRV. Die QSOs zählen auch für das WFF-Diplom. Ückermünde liegt im Naturpark Stettiner Haff in Mecklenburg-Vorpommern und hat die Referenz Nr. DLFF-037.

Weiterhin vergeben wir den Sonder DOK ULH 11.

- vy 73 de Karl-Heinz, DL2VC -

Details zu Warnemünde:

Der OV V07 aktiviert den Leuchtturm Warnemünde mit dem Call DA0WLH und dem

SDOK WLH11. Gearbeitet wird mit einem TS200, 100W und einer FD-4, die am Leuchtturm befestigt ist. Gearbeitet wird vorrangig in CW bis Sonntagnachmittag. Weiterhin aktiviert Helmut, DL6KWN, mit seinem QRP-Equipment das Petersdorfer Oberfeuer.

3. SOP-Zeit 2011 - Abschlussbilanz

- Von Aktivitäten auf dem Band zeugt der Wimpel an der Wand -

Unter diesem Motto waren wieder Diplomsammler auf den Bändern unterwegs um die Punkte für das SOP Diplom zu sammeln. Nahe zu 3500 Verbindungen stehen im Log, davon über 80% in CW. Das sind gegenüber dem Vorjahr 1000 QSO's mehr. Der aktivste OM war Franz, DL9GFB, mit fast 1000 QSO's. Helmut, DL6KWN brachte 717 Verbindungen ins Log. Die Greifswalder OM's reichten 835 QSO's ein und die Hagenower Funkfreunde waren mit 688 Verbindungen dabei. Alle QSL-Karten sind unterwegs nach Baunatal. Leider geht die Anzahl der Aktiven jedes Jahr zurück und es bleibt bei den genannten OM's aus unserem Distrikt. Eine werbende Verstärkung gab es in diesem Jahr durch die Sonderstation LY53SOP, die mit ihrer Aktivität für die Popularität des Diploms geworben hat. Vielleicht werden es im nächsten Jahr ein paar OM's mehr, um wieder das Rufzeichen DL0SOP mit dem Sonder-DOK SOP12 zu aktivieren. Allen Aktiven herzlichen Dank für die Teilnahme. Der SOP Wimpel ist nach wie vor ein beliebtes und stabiles Diplom. Seit 1991 sind 1720 Wimpel und über 600 Sticker ausgegeben worden. Die Antragsteller kommen aus 48 DXCC Länder. Durch den Beitrag von DK3WX in der CQDL sind viele neue Diplomsammler hinzugekommen.

In diesem Jahr gab es schon 80 Anträge für den Wimpel und 86 Anträge auf den Jahressticker. Antragsteller ab August erhalten einen Wimpel von einer Neuauflage, die eigentlich erst 2012 ausgegeben werden sollte. Auf Grund der gestiegenen Anträge musste schon in diesem Jahr damit begonnen werden. Das Motiv bleibt erhalten, das Format ändert sich geringfügig.

- vy 73 de Georg, DL4SVA -

4.         Frauen-Fußball-WM-2011 – Finale furioso auf den Amateurfunkbändern

Die Funkaktivitäten anlässlich der Frauen-Fußball-WM sind beendet Die YLs unseres Distriktes haben mit 8339 QSOs unter dem YL-Klubrufzeichen DL0YLV einen hervorragenden Beitrag zum Gelingen der Gesamtaktivitäten aus Anlass dieser Weltmeisterschaft geleistet. Ihr Anteil ist 5,2 % der Gesamtleistung von 157 500 QSOs. Unser Distrikt belegt in der Rangliste der Distrikte einen sicheren 5. Platz.

An diesem großen Erfolg waren beteiligt:

Gaby DF9TM, Anne DG6SYL, Sigrid DL1NYL, Traudel DL1SYL, Rosel, DL3KWR, Sabine DL8SYA und Annemarie DO8AWP. Darüber hinaus haben Gaby, DF9TM und Rosel, DL3KWR mit 929 QSO 10% am Ergebnis der zentralen Sonderstation DL0YLWM beigetragen. Mit diesen QSO-Ergebnissen hatte niemand gerechnet. In den QSOs, in E-Mails und in kurzen Kommentaren auf eQSLs haben viele OMs ihren besonderen Dank und Anerkennung zum Ausdruck gebracht. Die QSL-Karten für DL0YLV sind in Arbeit. Die QSL zeigt ein typisches Fußballmotiv mit dem "DL0YLV-Fußball", der gewissermaßen unser Markenzeichen für diese Sonderaktion darstellt. Die Designerin war Sabine DL3KWS. Der Versand der QSLs ist für September vorgesehen. Auf der Homepage von DL0YLV www.mydarc.de/DL0YLV sind die 8339 QSOs statistisch analysiert und es ist auch die QSL-Karte zu sehen. Eine weitere kurze Statistik und ebenfalls die QSL-Bilder sind unter www.QRZ.com zu finden. Der Distriktsvorstand bedankt sich recht herzlich für das große Engagement und Ausdauer aller Beteiligten sowie für das tolle Ergebnis.

-vy 73de Rosel, DL3KWR-

5. Infos der Nachbarn

EMVU-Seminar am 17. September

Der Distrikt HH hat für den 17. September 2011 ein EMVU-Seminar geplant. Im EMVU-Jahr

des DARC wollen wir noch einmal auf die gesetzlichen Vorschriften zum Schutz von Personen in elektromagnetischen Feldern hinweisen und die Sicherheitsabstandsberechnung mit den Programmen „Watt“ und „QuickWatt“ vorstellen. Außerdem werden wir die Vorgehensweise für Feldstärkemessungen aufzeigen und schließlich Messungen und Auswertungen durchführen. Für Berechnungen und Auswertungen sollten die Seminarteilnehmer möglichst einen (Windows)-Laptop mitbringen. Das Programm Watt kann dann kostenlos auf dem eigenen Laptop installiert und für eigene Berechnungen genutzt werden. Wer eine Beurteilung seiner eigenen Situation haben möchte, sollte bitte eine Skizze oder einen Katasterplan mit eingezeichneten Antennen, kontrollierbarem Bereich in Drauf- und ggfs. auch Seitenansicht mitbringen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 begrenzt. Wir bitten um Anmeldungen bis spätestens 10. September an Felicitas, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Weitere Informationen auf www.darc-hamburg.de

- 73 de Peter, DJ9LN, Referent für Öffentlichkeitsarbeit -

Ham-Radio-Meeting Viadrina 2011 in Frankfurt (Oder):

Beginnt um     10.09.2011 - 12:00

Endet um        10.09.2011 - 18:30

Link    http://www.ham-radio-viadrina.org

 

IFA:

Beginnt um     02.09.2011 - 00:00

Endet um        07.09.2011 - 23:59

Link    http://www1.messe-berlin.de/vip8_1/website/Internet/Internet/www.ifa-berlin/b2c/index.html

 

Weinheimer UKW Tagung:

Beginnt um     10.09.2011 - 00:00

Endet um        11.09.2011 - 23:59

Link    http://www.ukw-tagung.org

Anhang

56. Weinheimer UKW-Tagung. Vortragsprogramm und Ausstellung am Samstag, den 10. September 2011, in der Karl-Kübel-Schule in Bensheim Get-together Grillfest Freitag und Samstag und der Amateurfunkbrunch am Sonntag auf dem Gelände der Clubstation DL0WH von A20 in Weinheim.

Höhbecktreffen 2011:

Am Wochenende 26. - 28. August 2011 findet wieder das bekannte Höhbecktreffen (WW-Loc: JO53RB) mit Flohmarkt statt. Der private und nicht kommerzielle Afu-Flohmarkt soll wieder am Sonntag ausgerichtet werden. Alle Interessenten, insbesondere die Mitglieder der umliegenden Ortsverbände, sind herzlich eingeladen.

Ort: 29478 Höhbeck / Brünkendorf (Rastplatz vor der Schwedenschanze).

Der benachbarte Kaffeegarten "Schwedenschanze" versorgt Sie gerne mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Dort bekommen Sie auch Informationen über die interessante Geschichte vom Höhbeck und den Elbtalauen. Einen unvergesslich - ungetrübten Blick auf die Elbe erhaschen Sie nach dem Erklettern des dortigen Holzturmes mit Aussichtsplattform. Ein Besuch lohnt sich also in jeder Hinsicht.

QRGs: 144,725 MHz und 145,600 MHz. Über die Beachtung der genannten Termine und über eine rege Teilnahme freut sich nicht nur der OVV von H28. In diesem Sinne verbleibt …

- 73 de Ernst – DH2EB -

6. Funkgerät in Fernost bestellt - Zoll verweigert Herausgabe

Funkgerät in Fernost bestellt - Zoll verweigert Herausgabe Schlechte Erfahrungen mit dem Kauf eines Amateurfunkgerätes in Fernost und dem bundesdeutschen Zoll hat ein Funkamateur aus Friedrichshafen gemacht. Der Funkamateur hatte - einer Meldung auf "amateurfunk-forum.de" zufolge - bei dem in Hongkong ansässigen Internet-Händler "mega409shop " ein Amateur-Handfunkgerät des Typs "UV-3R" bestellt. Als er das Gerät beim Zoll abholen wollte, verweigerten die Beamten die Herausgabe u.a. mit der Begründung, dass das Gerät nicht mit einem CE-Zeichen gekennzeichnet und die Bedienungsanleitung nur in englischer und französischer Sprache

vorhanden sei. Der Funkamateur wandte sich daraufhin an die BNetzA-Außenstelle Reutlingen. Dort - so der Funkamateur - bestätigte man ihm, dass das Gerät aufgrund der fehlenden

CE-Kennzeichnung von ihm nicht importiert werden dürfe.

In der Tat ist der Kauf von Funkgeräten im Ausland problematisch, weil der Käufer in solchen Fällen als Importeur bzw. "Inverkehrbringer" angesehen wird. Als solcher muss er sicherstellen, dass das betreffende Gerät den Anforderungen des "Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen" (FTEG) entspricht, d.h. es müssen CE-Kennzeichnung, Konformitätsbescheinigung und Angaben über die bestimmungsgemäße Verwendung vorhanden sein. Dies gilt auch für Amateurfunkgeräte. Ausnahmen gibt es lediglich für "nicht im

Handel erhältliche" Amateurfunkanlagen; dazu zählen auch Bausätze und selbstgebaute (bzw. "modifizierte") Geräte.

- wolf -

Quelle: FM-FUNKMAGAZIN

Veröffentlicht am:

17:50:25 13.08.2011 von DM4HA

Das war der Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den August 2011.

Die Redaktion besorgten diesmal Thomas, DD5ZT und Günter, DL5CX. (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Sprecher war Günter, DL5CX. Karsten, DG0KA, spielt den Rundspruch auf unserer Internet-Seite „www.amateurfunk-mvp.de“ ein. Für diesen Rundspruch kam Zuarbeiten von folgenden Einsendern: DL1SYL, DL3KWR,DL5CC;DL4SVA, DM4HA, DH2EB, DJ9LN, DL2VC

Zuarbeiten zum nächsten Rundspruch an Thomas, DD5ZT, via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wir melden uns wieder am Sonntag, den 18.09.2011, um 09:00 Uhr Ortszeit auf 3620 kHz und über die angeschlossenen FM-Relais und Echolink-Gateways.