MVP-Rundspruch 07/2010

****       ****   ***           *** ***********

*****   *****   ***         ***   ************

*** ** ** ***     ***       ***   ***             ***

*** **** ***     ***     ***     ************

***   **   ***       ***   ***     ***********       > DL0MVP <

***           ***       *** ***       ***             QTH: Elmenhorst

***           ***         ******       ***             DOK: MVP

 DARC - Vorstand des Distriktes Mecklenburg-Vorpommern

Vorsitzender: Steffen Becker, DC1TBS

Email : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch Juli 2010

 

Hier ist DL0MVP mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den Monat Juli 2010. DL0MVP sendet den MVP-Rundspruch an jedem 3. Sonntag im Monat um 09:00 Uhr Ortszeit auf 3620 kHz. Dieser Rundspruch wurde zusammengestellt von der Rundspruchredaktion, am Mikrofon ist Günter, DL5CX.

Er wird zeitgleich über die Echolink Gateways DD5ZT-L, DL0HST-L, DB0NBB-R, DB0KUE-R, DO0MAL-R und DB0GWD-R übertragen.Der Rundspruch ist in der folgenden Woche zu finden:

 

 

Der Rundspruch enthält folgende Beiträge:

 1.  Leichter Besucherrückgang auf der HAM-RADIO 2010

    Ab sofort kostenlose Verlängerung von Rufzeichen mit einstelligem Suffix

    Funkertreffen des OV Neubrandenburg (V22)

2. DR20MVP mit erfolgreichem Start auf den Bändern aktiv – erste Ergebnisse

3. Eisenbahn-Jubiläum in Mecklenburg-Vorpommern mit Sonderstation gewürdigt

6. Sonderrufzeichen und Sonder-DOK anlässlich der 20. Hanse Sail in Rostock     

7. Aktuelle und angekündigte Aktivitäten im Distrikt

8. Liste der derzeit gültigen Sonder-DOK’s im Distrikt

9. DCL und eQSL

10. Anleitung zur Webseitengestaltung im Internet

11. Funkpeilwettbewerb bei V07 Warnemünde/Elmenhorst

 Nun die Beiträge im Einzelnen:


1.  Leichter Besucherrückgang auf der HAM RADIO 2010

Mit einem leichten Besucherrückgang endete am 27. Juni die diesjährige Amateurfunkmesse HAM RADIO in Friedrichshafen. Nach Angaben der Messeleitung besuchten ca. 16.800 Funkinteressierte diese bedeutendste Amateurfunkmesse Europas - im Vorjahr waren es 17.400 Besucher. Die Zahl der Aussteller ging von 195 im Vorjahr auf 185 in diesem Jahr zurück. Einen Zuwachs verzeichnete die "HAM-Rallye", ein Wettbewerb, mit dem Jugendliche spielerisch an den Amateurfunk herangeführt werden sollen: An dieser Aktion nahmen 101 Jugendliche teil - im Vorjahr waren es 88. Rückläufig war dagegen die Teilnahme von Pädagogen an der Lehrerfortbildung: Während sich im Vorjahr noch 136 Lehrer dafür interessierten, wie man Amateurfunk in den Unterricht einbinden kann, waren es in diesem Jahr nur 105. Die meisten Besucher waren mit der Messe zufrieden: In einer Umfrage bewerteten 80 % der Befragten die Messe mit "sehr gut"; 90 % wollen im nächsten Jahr wiederkommen. Und auch die Händler dürften weitgehend auf ihre Kosten gekommen sein: 77 % der befragten Besucher gaben an, auf der Messe etwas gekauft zu haben.

Die nächste HAM RADIO findet vom 24. bis 26. Juni 2011 wieder in Friedrichshafen statt. Siehe dazu den Schlussbericht der Messeleitung unter http://tinyurl.com/hamradio2010

2. Ab sofort kostenlose Verlängerung von Rufzeichen mit einstelligem Suffix

Für die Verlängerung von Rufzeichenzuteilungen, die innerhalb des Gültigkeitszeitraums beantragt werden, fallen keine Kosten gemäß der aktuell gültigen Gebührenordnung an. Diese Regelung - sie schließt die Verlängerung von Calls mit einstelligem Suffix ein - konnte der DARC e.V. in Gesprächen zwischen Vertretern der Bundesnetzagentur und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie auf der HAM RADIO erzielen. Wichtig ist, dass der Antrag auf Verlängerung spätestens am letzten Tag der Gültigkeit gestellt wird. Anträge, die nach dem Ablauf der Frist eintreffen, werden wie gebührenpflichtige Neuanträge behandelt. Dieses gilt ebenso für alle anderen Rufzeichenzuteilungen, sofern keine Vorgaben der Primärnutzer bestehen und keine Einschränkungen in der Lizenzurkunde eingetragen sind.

3. Funkertreffen des OV Neubrandenburg (V22)

 

Am 28.08.2010 findet das Funkertreffen des Ortsverbandes Neubrandenburg (V22) wieder auf dem Gelände und im Gebäude der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) des Landkreises Mecklenburg-Strelitz statt. Die FTZ liegt an der Verbindungsstraße zwischen dem Ortsteil von Neubrandenburg Weitin und dem Ort Wulkenzin. Die Einfahrt zur FTZ ist gleichzeitig Einfahrt zum Mobilfunkgittermast, der durch seine Höhe kaum zu übersehen ist. Vom OV wird durch einen Aufsteller nochmals auf die Einfahrt aufmerksam gemacht.

Während der Zeit des Treffens sind neben interessanten Vorträgen, Vorstellungen eigener Technik, Erfahrungsaustauschen und aktivem Funkbetrieb ebenfalls „Flohmarktaktivitäten“ möglich. Platz ist dafür da. Bei Kaffee und Kuchen sowie einem abendlichen Grillen mit gemütlichem Zusammensein werden sich viele Gesprächsthemen finden. Übernachtungsmöglichkeiten sind in der FTZ auch vorhanden. Gäste sind herzlich willkommen. Anfragen jeglicher Art, Anmeldungen für Vorträge, Flohmarktaktivitäten, Übernachtungen und dergleichen nimmt telefonisch oder per Mail DJ3TA entgegen.

  • Telefonisch (dienstl.)  0395 5552878
  • Telefonisch (privat)    0395 5825456
  • Per E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Eine Einweisung über das Neubrandenburger 2m-Relais 145.625 MHz ist vorgesehen.

-Jürgen Endler, DJ3TA, OVV V22-

 4. DR20MVP mit erfolgreichem Start auf den Bändern aktiv – erste Ergebnisse

Bis zum 15.Juli wurden 2500 QSO‘s von DR20MVP in die Online-Logs auf der Web-Seite www.mydarc.de/DR20MVP und zu eQSL.cc hochgeladen. 16% der QSOs wurden bereits elektronisch bestätigt. Die ersten Anträge für das Jubiläumsdiplom unseres Distriktes sind schon online via Internet beantragt worden. Die Diplome konnten ebenfalls auf elektronischem Wege an die Antragsteller geschickt werden, so dass die Diplome bereits wenige Stunden nach dem letzten QSO ihre Empfänger erreichten. Wir beglückwünschen die ersten Diplominhaber S51AP, DE3MKM, DF7UL, DE1NTZ und OM3YCA recht herzlich!

Auf der Web-Seite von DR20MVP sind alle Informationen zum Jubiläum, zum Betrieb der Sonderstation mit OP-Plan und zum Sonderdiplom "20 Jahre Distrikt MVP im DARC" einschließlich einer Liste der zu unseren Ortsverbänden gehörenden Rufzeichen zu finden. Diese Liste erleichtert das Auffinden der für das Jubiläums-Diplom wertbaren Rufzeichen.

Der Operator-Plan weist zum einen aus, wer wann das Sonderrufzeichen nutzt, und enthält zum anderen ggf. einen weiteren erklärenden Hinweis auf den Anlass der Rufzeichennutzung im beantragten Zeitraum. Die Nutzung des Jubiläumsrufzeichens ist allen Funkamateuren unseres Distriktes möglich, entsprechende Wünsche zwecks Koordination bitte via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder direkt an DL3KWF.

5. Eisenbahn-Jubiläum in Mecklenburg-Vorpommern mit Sonderstation gewürdigt

Anlässlich des Bestehens der MSB Mecklenburgische Südbahn wird die Station DK0WRN vom 01.08.2010 bis zum 30.09.2010 den Sonder-DOK „125MSB“ vergeben.

Die MSB führte einst von Parchim über Lübz, Karow, Malchow, Waren, Möllenhagen nach Neubrandenburg. Das Teilstück zwischen Möllenhagen und Neubrandenburg ist nach dem Kriege als Reparationsleistung abgebaut und seitdem leider trotz mehrmaliger Anläufe nicht wieder aufgebaut worden. Der Verein Warener Eisenbahnfreunde veranstaltet aus diesem Anlass eine Sonderfahrt im September zum Bahnhofsfest in Karow. Der genaue Termin wird auf der Homepage des Vereins noch bekannt gegeben. Die Station DK0WRN wird dann an diesem Tage aus dem Zug heraus und auf dem Bahnhof Karow den Sonder-DOK anbieten.

6. Sonderrufzeichen und Sonder-DOK anlässlich der 20. Hanse Sail in Rostock

Vom 05.-08. August findet in Rostock die 20. Hanse-Sail statt. Aus diesem Anlass gibt es im Monat August zu dem Rufzeichen DA0HSR den Sonder-DOK HSR20. Alle Rostocker OM‘s haben die Möglichkeiten, das Rufzeichen DA0HSR zu nutzen. Die Koordination der Rufzeichenvergabe liegt beim Rufzeicheninhaber Wolfgang DM3ZB, der via E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erreicht werden kann.

7. Aktuelle und angekündigte Aktivitäten im Distrikt

a) International Lighthouse and Lightship Weekend ILLW 2010

aa) ILLW 2010: DF0LH - QRV vom Darßer Ort

Das Team um DF0LH in Vorpommern wird vom 20.-22. August wieder den Leuchtturm „Darßer Ort“ in JO64GL mit den Referenznummern FED-070 und GLHA-016 aktivieren. Bis zu vier 100-Watt-Stationen arbeiten von 160-10m in CW, SSB, PSK und RTTY. Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag sollen wieder so viele Stationen wie möglich gearbeitet werden. Die Plätze an den Geräten teilen sich diesmal DL7BA, DL3KUF, DL9GWA, DL1SVA, DK3UA, DG0PF und DL2SWN. Selbstverständlich werden alle Verbindungen wie immer zuverlässig über das Büro und über LOTW bestätigt. Der Leuchtturm Darßer Ort befindet sich inmitten des  Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“, welcher mit der Referenznummer DLFF-014 für das WFF-Diplomprogramm „World Flora and Fauna“ zählt. Verbindungen mit DF0LH  zum diesjährigen ILLW sind also auch für WFF-Diplomjäger interessant. Die Logs der früheren Aktivierungen wurden bereits der elektronischen WFF-Logsuche und Diplomauswertung  im Internet zur Verfügung gestellt.

-73 de Klaus DL2SWN-

ab) weitere Leuchttürme in MVP während ILLW 2010 im Angebot

DA0WLH ist vom 21.-22. August vom Leuchtturm Warnemünde mit Sonder-DOK WLH10 im Äther, der Sonder-DOK gilt für den gesamten Monat August.

Zum ILLW am 21.08. und 22.08.2010 ist DL0UEM vom Leuchtturm Ueckermünde QRV und vergibt den Sonder - DOK ULH 10.

 21./22.08 Die Operator von DL0HGW nehmen als DR20MVP vom LH Kap Arkona am ILLW teil  DF0WLG /LH funkt wie in den letzten Jahren auch vom Leuchtturm der Insel Greifswalder Oie. DG0GF und DL7MFK haben sich als Standort den Leuchtturm Buk auf dem Bastorfer Signalberg in der Nähe von Kühlungsborn ausgesucht. DL0HDF/LH und DL1VDL/p wollen ihre Stationen am Leuchtfeuer Wustrow auf dem Darß aufstellen, DL0HDF ist in der Entry List des ILLW 2010 für das Feuer Gollwitz-Nord auf Poel eingetragen.

 b) weitere bevorstehende Aktivitäten des OV Ueckermünde V25.

Anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt Ueckermünde ist der Ortsverband V25 am 24.07.und 25.07. 2010 von den Haff - Tagen aus Ueckermünde mit dem Sonderrufzeichen DQ750UEM QRV. Wir vergeben den Sonder - DOK 750 UEM. Weiterhin wird am 07.08.2010 die "Insel Riether Werder " aktiviert. Der Locator st JO73DQ, die Insel zählt für das "Deutsche Inseldiplom und hat den Kenner O 27. Weitere Informationen auf unserer Homepage www.DL0UEM.de .

c) Erinnerung Sommerfieldday 2010 des OV V28 vom 23.- 25.07.2010

Der Ortsverband V 28 Ludwigslust des Deutschen Amateur Radio Club e.V. führt am kommenden Wochenende 23.07. bis 25.07.2010 bei der Hechtsforthschleuse, an der Elde in der Nähe von Grabow (ca. 10 Km südlich von Ludwigslust) gelegen, den Sommerfieldday 2010 durch. Am Samstag, den 24.07.2010 findet ein Mobilwettbewerb statt Ebenfalls am Samstag steht uns die Sonderstation DR20MVP ( http://www.mydarc.de/dr20mvp/ ) zur Aktivierung auf den UKW und KW (CW, SSB , Digital) Bändern zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist durch die ansässige Gaststätte gesorgt, Camping ist auf dem Gelände, welches direkt an der Elde liegt, möglich; Bootsanleger, Stromanschluss, Sanitäranlagen und eine Bademöglichkeit sind vorhanden.

 a. Operator-Plan DR20MVP:

 01.-04.08. DK0LWL Insel Lieps im Schweriner See

8. Liste der derzeit gültigen Sonder-DOK’s im Distrikt

FR200    200 Jahre Plattdeutscher   DL0LOI       01.04.-31.12.10             V23 Schriftsteller Fritz Reuter

775PLAU  775 Jahre Plau am See  DL0SAK     01.02.-31.12.10             V18

775PLAU  775 Jahre Plau am See  DL0PAS       01.02.-31.12.10             V18

20MVP       20 Jahre Distrikt MVP DR20MVP   01.07.-31.12.10             V11

SOP10      Sea of Peace Aktivitäten  DL0SOP       01.07.-31.07.10             V06

ULH10  Ueckermünder Leuchtturm 2010 DL0UEM  01.06.-31.08.10       V25

750UEM 750 Jahrfeier Stadt Ueckermünde DQ750UEM 01.01.10-31.12.10  V25

WLH10  ILLW 2010                      DA0WLH     01.08.-30.08.10             V07

9.         DCL und EQSL

Im DARC-Contest-Log (kurz DCL) werden die QSOs aus den vom DXHF-Referat veranstalteten Contesten sowie der WWDX-Conteste erfasst und für den Erwerb von Diplomen des DARC, das WAC und einige Distriktsdiplome angeboten. Derzeit umfasst das DCL 17 Millionen QSOs. Mit der Kopplung an das EQSL-System hat das DCL eine bedeutende Erweiterung erfahren, denn bei www.eqsl.cc werden außer QSOs anderer Conteste auch QSOs außerhalb des Wettbewerbsgeschehens hochgeladen.

Über 10 000 deutsche Funkamateure sind bei EQSL angemeldet; in den ersten 5 Monaten dieses Jahres kamen über 800 DL-Stationen neu hinzu. EQSL.cc vertritt derzeit rund 161 000 Funkamateure mit 177 000 Rufzeichen aus 315 Ländern. Die Anzahl der deponierten QSLs liegt bei 165 Millionen. Mit dem DCL bietet der Klub einen in die Zukunft weisenden Weg zur Anerkennung von funksportlichen Leistungen. Die Liste der über das DCL einreichbaren Diplomanträge soll sich in der kommenden Zeit erweitern. Unkomplizierte Diplomausschreibungen haben dabei bessere Chancen. Die Möglichkeit, erreichte Diplome selbst ausdrucken zu können, wirkt deutlich kosten reduzierend. Außerdem übernimmt das DCL den größten Anteil an Statistik und Büroarbeit, so dass mehr Zeit zum Funken bleibt.

Es ist zeitgemäß und lohnenswert, sich den Weg zu Erfolgen über die Nutzung des DARC-Contest-Logs zu erschließen. Durch das Hochladen der QSO-Daten in das EQSL-System erhöhen sich die Chancen, QSOs bestätigt zu bekommen und das, wenn sich der QSO-Partner nicht sperrt, sogar in kürzester Zeit.

-Hardy, DL3KWF-

10. Anleitung zur Webseitengestaltung im Internet

Im Internet hat ein OM - noch ohne Rufzeichen - eine neue Seite eingerichtet, die Aktuelles für uns Funkamateure beinhalten soll. Derzeit sind dort Kurzinformationen zum SOP 2010 und zum Jubiläum unseres Distriktes enthalten. Wer gern auch einmal eine Web-Seite gestalten möchte, findet dort einen im Aufbau befindlichen Lehrgang.

Die Adresse ist leicht zu merken: www.amateurfunk-magazin.de.

11. Funkpeilwettbewerb bei V07 Warnemünde/Elmenhorst

Am 26. Juni fand unser OV-Funkpeilwettbewerb in den Lichtenhäger Tannen mit einer sehr guten Beteiligung statt. Zu suchen waren fünf Sender auf 80m und fünf Sender auf 2m. In beiden Klassen errang Björn DL7RAY den ersten Platz.Einige Funkfreunde nahmen erstmalig an einer solchen Veranstaltung teil. Ein besonderer Dank gilt Guni DL3KUL für die „feldmäßige“ Verpflegung mit Erbseneintopf und Würstchen, Manfred DL4KWA und SWL Ewald für das Auslegen der Sender und Antennen, Günter DL5CX für die elektronische Zeitmessung und Abrechnung sowie Bodo DL4CU für die großzügige Unterstützung beim Bau der Zeitmesstechnik und der 2m-PLL-Sender.Leider funktionierten nicht alle 80m-Empfänger, deshalb wiederholen wir den 80m- Wettbewerb am

Sonnabend, 04.September 2010

wieder in den Lichtenhäger Tannen. Interessierte sollten spätestens 09:30 Uhr vor Ort sein. Start und Ziel ist in Höhe Zu den Tannen 20, 18107 Lichtenhagen Dorf. Dort können auch die Fahrzeuge abgestellt werden. In GOOGLE MAPS ist die Örtlichkeit eindeutig zu finden. Es wird kein Wettbewerb im üblichen Sinn sondern nur ein „Schnupperkurs“, bei dem man gemütlich durch den Wald spazieren kann, wenn man will. Auch wenn nur ein Sender gefunden wird, kann das ein Erfolgserlebnis sein. Es können 13 80m-Peilempfänger mit Kopfhörer ausgeliehen werden, die ausgiebig getestet wurden. Denkt bitte an Bekleidung entsprechend Wetterlage und eigene Getränke. Es soll kein reiner OV-Wettbewerb werden, eingeladen sind alle interessierten Funkfreunde!

Das war der Mecklenburg-Vorpommern-Rundspruch für den April 2010. Die Redaktion besorgten diesmal Thomas, DD5ZT und Günter, DL5CX. (E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Sprecher war Günter, DL5CX.

Karsten, DG0KA, spielt den Rundspruch auf unserer Internet-Seite www.amateurfunk-mvp.de ein.Für diesen Rundspruch kam Zuarbeiten von folgenden Einsendern:

DL3KWF, DL2VC, DL2SWN,DC1TBS,DM3ZB,DJ3TA

Des Weiteren enthielt er Informationen aus der cq-DL, dem Internet und dem Deutschlandrundspruch. Zuarbeiten zum nächsten Rundspruch an Thomas, DD5ZT, via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . melden uns wieder am 15.08.2009 um 09:00 Uhr Ortszeit auf 3620 kHz Wirund über die angeschlossenen FM Relais und Echolinkgateways.